Raumpsychologie – Büros sind bedeutsame Orte

Wirtschaft im Dienst der Menschen

bedeutet auch, sich um die Räume für Potentialentfaltung in den Unternehmen, um die Raumpsychologie zu kümmern.
In der heutigen modernen Welt sind Büros bedeutsame Orte. Denn die moderne Arbeit ist wesentlich Büroarbeit. Von Büros aus werden Unternehmen geführt, politische Ordnungen gelenkt, wissenschaftliche Neuerungen entwickelt und globale Prozesse vorangetrieben. Es sind zentrale Orte, die unserer Beachtung und Wirkungssteuerung bedürfen.

  • Die Entfaltung von Kreativität erfordert
    ein geeignetes Umfeld.
  • Umgebung hat großen Einfluss auf die
    Leistungsfähigkeit von Menschen.
  • Menschen die sich bei der Arbeit wohlfühlen,
    sind auch emotional mit ihrem Unternehmen verbunden und gesünder.
  • Die Ausgestaltung von Arbeitsräumen
    bedarf der Wirkungssteuerung.

Raumpsychologie – Erfolgreiche Zertifizierung

Damit wir im Thema „Raumpsychologie“ noch mehr Expertise für den Dienst an unseren Kunden entwickeln können, habe ich erfolgreich die mehrstufige Weiterbildung zum zertifizierten Feng Shui-Berater des Deutschen Feng Shui Institutes (DFSI) absolviert.


Wir von Einhorn helfen den Unternehmern, den Unternehmen und Organisationen ihre Häuser in Ordnung zu bringen, dabei arbeiten wir auf allen erlebbaren Ebenen.
Wir sind Weggefährten, die Unternehmen dabei helfen, ihre Hausaufgaben zu machen, ihre Häuser und Räume in Ordnung zu bringen – wirtschaftlich, kulturell, sozial und natürlich auch hinsichtlich einer optimalen Umgebung und Raumgestaltung.

Ganzheitliche Beratung

Im Rahmen unserer ganzheitlichen Beratung analysieren wir bestehende Raumsituationen und deren psychologische Wirkungen auf die dort arbeitenden Menschen, wir identifizieren Stärkungs- und Verbesserungspotentiale und helfen bei deren Umsetzung. Immer mit dem Ziel eines optimalen Ergebnisses für die Potentialentfaltung bei den Menschen und damit für den anhaltenden Erfolg des Unternehmens.
Das Büro ist kulturhistorisch eine Erfindung der Mönche in den Klöster, es waren ursprünglich Räume zur Bewahrung des Kostbaren. Das trifft auch heute noch zu: das Kostbare ist der dort arbeitende Mensch, seine Kreativität, sein Potential, seine Leistungsfähigkeit.

www.einhorn-beratung.com